Buntes Stadtteilfest

Große Sonnenblumen setzen in und vor den Geschäften an der Kupferdreher Straße gelb-schwarze Akzente und zeigen, welche Geschäfte sich in das Stadtteilfest einbringen. „Rot“ steuern Freiwillige Feuerwehr, die Johanniter, die SPD, der Küchentreff und die Sparkasse bei. „Orange“ kommt von der CDU, „grün“ vom Turnverein Kupferdreh und „olivegrün“ vom Verband der Reservisten der Bundeswehr. Karussells, Ballon- und Wurfstände positionieren sich farbenfroh bunt. „Bunt“ ist auch das Publikum aus vielen Altersgruppen und Nationalitäten.



Kommentare sind geschlossen.