3.11.
Lesung & Selbstgeschneidertes im StofftRaum

Ursula Bräuer, Inhaberin des StofftRaums, und die Komma Gucken Galerie Kupferdreh laden für den 3. November 12 Uhr zu einer Lesung mit Vorführung selbstgeschneiderter Mode in den Laden an der Kupferdreher Straße 144 ein. Die Lesung führt in die Geschichte der Baumwoll- und Seidenproduktion, folgt einer Expedition auf der Seidenstraße und beleuchtet den Arbeitsalltag in Modedesign und –produktion. In den Lesepausen werden Selbstgeschneidertes aus den Nähkursen von Ursula Bräuer gezeigt.

Der Anlass für die Veranstaltung: Vor rund 2 Jahren machte Ursula Bräuer ihren langjährigen Traum wahr. Die gelernte Gardinen- und Dekorationsnäherin aus Überruhr eröffnete ihren eigenen Laden und bietet seither HobbyschneiderInnen alles, was gebraucht wird, von Baumwoll-, Jersey- und Jeansstoffen über Reißverschlüsse und Garn bis hin zu Knöpfen. Und wer Anleitung benötigt, bekommt auch diese. Nähkurse für Anfänger oder bereits Geübte sind ebenfalls im Angebot und werden gut nachgefragt. Vor diesem Hintergrund gilt es am 3. November rechtzeitig zu kommen. Die ca. 20 Plätze werden schnell besetzt sein.



Kommentare sind geschlossen.