Zwischenstopp am Kupfertor

Auf dem Weg zum Start ihrer Ausfahrt am Bahnhof Lukas stoppen zwei Teilnehmerinnen des Mercedes-Benz SL-Club am Kupfertor und ziehen die Blicke auf ihre Fahrzeuge aus den sechziger Jahren. Danach führt sie ihre 150 km lange Tour nach Dortmund. Wenig später fährt ein zunächst von Pferden, auf der Rückfahrt von einem Traktor, gezogener Planwagen vorbei. An Bord eine Gruppe junger Männer und anscheinend zahlreiche hopfenhaltige Getränke. Auch viele Kupferdreher nutzen den herrlichen Sonnentag für Ausflüge. Die Straßen, Bürgersteige und Geschäfte bleiben mit Ausnahme der Bäckerei-Cafes und Eisdielen recht leer. Zeit für entspannte Einkäufe und gute Gespräche.



Kommentare sind geschlossen.