Zimmer frei!

Am Samstag wechselten 9 Hotels mit insgesamt ca. 1.350 Zimmern den Besitzer. Das Bemerkenswerte: Die Investoren kamen nicht aus China oder den Vereinigten Arabischen Emiraten, sondern aus Kupferdreh und Umgebung. Sie setzen auf viele Buchungen von Gästen aus unserer Region.

Die Zimmer sind auf die Zielgruppe und deren Erwartungen zugeschnitten. Wildbienen brauchen markhaltige Pflanzenstengel von Sommerflieder, Holunder, Brombeere, Bambus oder Forsythie. Sie buchen solche Zimmer gerne direkt für mehrere Monate in ehemaligen Konservendosen. Beliebt sind vor allem Hotelstandorte an sonnigen, trockenen und windgeschützten Plätzen.



Kommentare sind geschlossen.