Mehr davon!

Gute Gespräche am Stand lassen das Schleppen von Zelt, Tischen und Kisten beim Auf- und Abbau schnell vergessen. Am Samstag gibt es sie vielfach. Da ist die Besucherin, die sich intensiv für die 2016er Kampagne der NRW-Stiftung Baukultur zum Hausrecycling interessiert und sich die Herkunft der Hausobjekte aus Abbruchmaterial genau anschaut. Da ist der vielseitig interessierte Kupferdreher, der Vorschläge für Aktionen in den kommenden Jahren mitbringt und auf eine neue Lesewanderung hofft. Da sind die Kinder, die sich Tipps für das eigene Basteln von Bücher-Igeln holen. Da ist der Vertreter der Bürgerschaft Kupferdreh, der den Stand und die Aktivitäten der Komma gucken Galerie als Bereicherung für den Stadtteil einschätzt. Das tut gut. Mehr davon!



Kommentare sind geschlossen.