Balduin bald im Tiger-Look?

Kinderbuch-Mal- und ErzählwerkstattDer Flusspoet und Kinderbuchautor Thorsten Trelenberg freut sich über die Unbekümmertheit mit der Kinder sich am Stand der Komma gucken Galerie zeichnerisch ausprobieren und eigene Akzente für das nächste Minibuch zu Balduin und den See-Kids setzen. Balduin steht der Tiger-Look ganz gut, aber wie wird die Reaktion anderer Hunde darauf sein? Wird er den Mut haben, sich die Haare wie ein Tiger färben zu lassen?

Auch für die See-Kids stellt sich diese Frage. In so mancher Zeichnung tragen sie hellblaue oder giftgrüne Haare. Und erst der Vater von Jana. Er wird mit verschiedenfarbigen Schuhen versehen. Das scheint ungewöhnlich, ist es aber vielleicht gar nicht. Trelenberg berichtet, dass er eines frühen Morgens müde und in großer Eile auch schon einmal zu nicht zusammengehörigen Schuhen gegriffen und dies erst im Zug festgestellt habe.

So offen gelingt es Trelenberg leicht, ins Gespräch mit Jung und Alt zu kommen. Ideen für neue Abenteuer von Balduin und den See-Kids entstehen. Wäre nicht der Deilbach mit seiner sich über die Jahrhunderte verändernden Nutzung durch den Menschen ein weiteres Heft wert? Oder könnte nicht zur Grünen Hauptstadt Essen in 2017 ein Minibuch mit einem Umweltschwerpunkt erscheinen? Wir werden sehen.

Trelenberg wird jedenfalls seine Streifzüge entlang des Sees und anderer Gewässer fortsetzen. Über 15.000 Wanderkilometer vor allem entlang von Flüssen und Bächen liegen bereits hinter ihm. Die meisten sicher mit gleichfarbigen Schuhen.



Kommentare sind geschlossen.